<- Zurück
Erwachsene und Sex; und Kinder
Juni 6. 2007
… auf freiwilliger Basis können mündige Erwachsene mit jedem mündigen Erwachsenen „Liebe machen“, Sex haben… so… wie es beiden gefällt… tabu los… ehrlich…

… Thema Nummer Eins…

… und da ist es egal… an welchen Besonderheiten sich die „Liebe und der Sex“ erfreuen und erregen und sich auf den Partner einlassen… ist es die Haltung des Partners… die Figur ganz allgemein… der Schwung des Ohrläppchens… der kühne Blick… die Augenfarbe… der Charakter… eine Charaktereigenschaft… der Beamtenstatus… das Reife… oder das Unreife… die bedingungslose Hingabe… das bedingungslose Beherrschen… die ausgefeilte Zärtlichkeit… echte Liebe… Vorteilsstreben… der Schwung des Fußes… das dicke und oder sportliche Auto… der Geruch…





… Kinder und Jugendliche und Heranwachsende… bis zum Alter von Vierzehn… Sechzehn… Achtzehn… Einundzwanzig… ihr habt die Grenzen schon geregelt in euren Kulturen und Gesetzen… sind noch nicht mündig… sie wissen vieles und vieles nicht… sie entwickeln sich noch… stehen unter besonderem Schutz… sind tabu… Basta…

… und da ist es egal, was die Kinder und Jugendlichen und Heranwachsenden… ihr habt die Grenzen schon geregelt in euren Kulturen und Gesetzen… mit den annähernd Gleichaltrigen spielen und ausprobieren…

… für euch Erwachsene sind sie tabu…

… eure Annäherungen auf „Liebes- und Sexebene“ sind Gewalt, Terror und Verwüstung… ihr hindert die Entwicklung… ihr seid Behinderer… Verhinderer… Terroristen… Verwüster… Gewalttäter…

… Mühlsteine für euch…