<- Zurück
Jedermann's Ich
November 2001
… weißt Du, wie gut Du bist…

… Du bist einmalig… zwei Menschen gaben zu Deiner Zeugung je die Hälfte…

… Deine Mutter nur eine ihrer unzähligen Eizellen… Dein Vater nur einen Samenfaden, einen von Zig-Milliarden, die so im Laufe eines Männerlebens produziert werden…

… mit den Tausenden von möglichen Eizellen Deiner Mutter multipliziert, bist Du also die eine einzige Möglichkeit, die Du nur hast werden können… alle anderen Kombinationen zu dieser einen Zeugungszeit und zu allen anderen Zeiten Deiner Eltern und aller anderen Eltern zu allen Zeiten hätten niemals Dich entstehen lassen können…

… und dann hast Du Dich durchgesetzt… allein bis zum Ende der ersten Woche sterben nämlich schon etwa 90 % der befruchteten Möglichkeiten ab… und, wie schon gesagt, auch nicht gezählt sind allein die anderen 50 – 60 Millionen Möglichkeiten, die bei diesem Zeugungsschuß vergingen und verglühten…

… und dann begannst Du, Dich zu teilen, zu vervielfältigen… und wie ein keimendes Samenkorn warfest Du Deine Wurzel aus, um Kraft und Energie zu tanken… Du bildetest die Wurzel, die Nabelschnur… mit der Placenta, dem Mutterkuchen…

… und dieses Dein Wurzelsystem konnte sich in Deinem Falle festsaugen und verankern… und weil Du ein Fremdkörper in einem anderen Körper wurdest und warst, bombardiertest Du das Immunsystem Deiner Mutter, Dich nicht abzustoßen…

… damit hast Du einen weiteren Sieg davongetragen… Du hast Deine Mutter überlistet… sie sanftmütig und mütterlich gemacht… bereit, sich weiter von Dir anzapfen zu lassen… dabei hast Du Dich damals schon separiert… niemals Zellen von Deiner Mutter übernommen… immer nur durch ein hochfeines Filtergeflecht getrunken… Dich so mit Glück gegen viele mögliche Krankheiten geschützt… z.B. auch gegen Aids und solche Sachen…

… Dreimal noch zogen düstere Wolken über Dein junges Dasein bis zur Geburt… dann war auch die geschafft… Du hattest es geschafft… und weiter, bis jetzt…

… Du warst schwach und eigentlich auch noch sehr unreif… eigentlich warst Du nett und zuckersüß und richtig doof… mit mehr Glück als Verstand hast Du erstmal 1 Jahr hauptsächlich Dein Hirn wachsen lassen, es menschlich werden lassen…

… und vor Dir waren schon locker mehrere Millionen Vorfahren damit beschäftigt… mit gleichen Problemen und solchen Sachen wie Mord und Totschlag… mit Epidemien und Hungersnöten… mit Umweltkatastrophen und Kriegen… fertig zu werden… und alle haben es geschafft… ihren Teil zu Deiner jetzigen möglichen Möglichkeit… beizutragen…

… mecker darum nicht über so unwichtige Kleinigkeiten… wie… meine Eltern wollten lieber einen Jungen / ein Mädchen… meine Eltern und meine Geschwister… und dies und das…

… Du hast es geschafft… Du kannst stolz auf Dich sein… wer darf Dir was wollen… pah… Du bist die beste aller möglichen Möglichkeiten… in Deinem Fall… ein Mensch…

… alle Menschen haben sich so durchgesetzt… jeder einzelne… genau wie Du…
… lasst Euch nicht unterbuttern, fordert Respekt ein…

… buttert andere nicht unter, respektiert Euch… pah… baut einfach eine neue Menschenwelt… wer denn außer Euch selbst…

… und verschleudert nicht Eure mögliche Power… indem Ihr die falschen Stellvertreter wählt… die Euch nur schaden…



… und volle Power für die Kids… den weiteren menschlichen Möglichkeiten… schon wieder weiterentwickelt…

… schützt die Kids, alle Kids…

… und Mühlsteine den Schändern, den Zerstörern und den Hinderern, den Behindert-Machern…