<- Zurück
Papsttum
Juli 14. 2007
… und erneut… und der Herr des Vatikans äußert sich… er sei die Kirche… er beruft sich auf die Schriften… die seine Vorgänger erstellten… er sieht sich als das Original… für die gesamte heutige Christenheit… als Nachfolger des Gottes… den sie selbst erschufen… als dessen Nachfolger und Stellvertreter sie sich selbst einsetzten…





… dazu sagt der Koran… einiges aussagekräftig in der Sure 5: 17, 72, 116-118 und in 9:31…

… und neben der Herrlichkeit Allahs… sind gerade das die Aussagen… die der Koran zur Rettung vor den Fälschungen des Christentums anbietet…

… eindeutig wird das reine Menschsein des Propheten Jesus betont… eindeutig werden die Fälschungen, ihn zu Gottes Sohn machen zu wollen… zurückgewiesen… ewiges Feuer wird den Fälschern und ihren irrenden Nachfolgern und Anhängern angedroht…





… wie in bockiger Halsstarrigkeit… beharrt der Herr des Vatikans… auf seinem Führungsanspruch…

… und können die endlosen und zahlreichen Abspaltungen aller Zeiten von „seiner Originalkirche“ nicht schon ein Hinweis auf die Fehlerhaftigkeit „seines Systems“ sein…

… „diese Originalkirche“ und „dieses System“ werden splittern wie vertrocknetes Stroh… und kraftlos wird die Spreu verwehen…

… eine Windböe wird die Asche zerstäuben…

… wie einen Garten auf dem glatten Fels der Lüge gegründet… wird das Wasser der Weisheit und der Wahrheit diesen hinwegspülen…